Startseite
Literaturpreis
Preisträger
Literaturpreis

Foto: Maurice Weiss
Prof. Dr. Dieter Grimm
geb. 11. Mai 1937 in Kassel
Laudatio
Prof. Dr. Heribert Prantl
Die Preisverleihung findet am Sonntag,
29. April 2018, um 15:00 Uhr im
Scharoun-Theater Wolfsburg statt.
Juroren
aus der Begründung der Jury:

"Mit dem genauen Blick des Verfassungsrechtlers seziert Grimm das Legitimationsdefizit der Europäischen Union: Zugunsten eines Gemeinsamen Marktes hat der Europäische Gerichtshof in seiner Auslegung der Gründungsverträge Europarecht den direkten "Anwendungsvorrang" vor nationalem Recht zugesprochen – eine folgenschwere Weichenstellung. Ökonomisch eine Erfolgsgeschichte, politisch ein Demokratieverlust: EU-Verordnungen, an deren Zustandekommen die Bürger nicht beteiligt sind, gelten selbst dort, wo ein Mitgliedstaat sie im eigenen demokratischen Prozess ablehnt. Die Reaktionen sind gegen Brüssel gerichtete Selbstbehauptung – ein Nährboden für Populisten. Grimms Analyse setzt Maßstäbe für die Debatte über die Zukunft der Union."
zurück